Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Suzuki Lake Run in Kalkar Top-Extrem-Hindernisrennen

17. November 2019

EUR49,00

Den Suzuki-Lake Run gibt es seit 2017 und er hat das Zeug dazu, den bereits etablierten OCR-Veranstaltungen Konkurrenz zu machen. Der Lake-Run wird in der Wood-, Water- , Mud- und Steel-Edition an jeweils unterschiedlichen Standorten in Deutschland angeboten. Die Teilnehmer können pro Event aus den drei Distanzen „Spirit- (oder Fun-)Level“ (8km), „Raw-Level“ (12km) oder „Battle-Level“ (20km) wählen. Auch ein Family-Level wird angeboten, dessen Details noch bekannt gegeben werden. Während dieser vier Veranstaltungen gewinnen alle Teilnehmer, die es über die Ziellinie schaffen ohne von Streckenwärtern hinübergetragen werden zu müssen, je eine Medaille. Am Ende des Jahres können diese gegebenenfalls zu einer riesigen Gesamtmedaille, der „Master of Elements“, zusammengepuzzelt werden, cooles Konzept.

Das vierte und somit abschließende Element dieser Serie bildet die Lake-Run-Steel-Edition in Kalkar. Wegen des großen Anklangs im Vorjahr wird der Run im November 2019 an Ort und Stelle am Niederrhein im Kreis Kleve wiederholt. Sofern man bei einem erneuten OCR von einer Wiederholung sprechen kann. Insbesondere im Wunderland Kalkar, in dem viele überraschende Neuerungen zu erleben sein werden. Der Veranstalter Steven Patzke verspricht nämlich, dass es die Hindernisse zum Teil nur in einer XXL-Ausführung geben werde. Wieder erwartet euch ein unersetzliches da einmaliges Abenteuer, bei dem jeder zu physischen und psychischen Höchstleistungen herausgefordert wird.

Gelände und Hindernisse

Das Gelände ist mit seinen bewaldeten Hügeln und saftigen Wiesen Idylle und kitzelnder Hotspot zugleich. Viel Wasser und Matsch erwarten euch ergänzend zu, je nach gewählter Distanz, bis zu vierzig natürlichen und künstlichen Hindernissen. Bei den künstlichen Barrieren sind es eher High-End-Varianten der stilvolleren, sprich moderneren, Art.

Beginnen dürft ihr den Run nach drei ersten und eher leichten Hindernissen mit einem gemächlichen Walk. Entlang eines Wassergrabens, selbstverständlich innerhalb dessen und dazu hüfthoch (und das auch nur dann, wenn man an diversen Stellen wegen erheblicher Unebenheiten nicht komplett abtaucht)!

Das bedeutet Mitte November ein eisiges Vergnügen. Noch bevor der Körper Gelegenheit hatte, ausreichend Wärme zu produzieren, um dies als angenehm zu empfinden. Weiter geht es mit dem Robben durch Matsch unter Netzen hindurch, dem Erklimmen hoher Wände und dem Erklettern vielfältiger Gerüste einschließlich Hangeln und Seile hochklettern. Unter anderem müsst ihr nämlich eine Aneinanderreihung von zehn Holzbalken in 1,5 m Höhe und im Abstand von 50 cm überqueren. Indem ihr euch mit den Gliedmaßen daran festklammernd wie ein hyperaktives Faultier je einmal über den Balken und einmal unter dem Balken hindurch windet, oben rüber und unter durch, oben rüber und unter durch – und das Ganze vor allem, OHNE den Boden zu berühren!

Jeder, der sowas schon mal mitgemacht hat, wird höllischen Respekt davor zeigen. Insgesamt wird bei kräftiger Schinderei ein uriges Ambiente geboten. Der Parcour führt nämlich durch die Ruine eines niemals ans Netz gegangenen Atommeilers. Hier geht es über verschlossene Tore, Eisengitter und Betonblöcke hinweg die Treppen zum Kühlturm hinauf. Woraufhin man sich mittels Abseilen und an Netzen wieder hinunter manövrieren muss! Hier noch ein wenig Balancieren, da noch von Bierfass zu Bierfass schwingen, und zum Schluß (nach mindestens zweimaligem Anlauf) noch die Halfpipe hoch: yeah, finished!

Da die vier Suzuki-Lake-Runs in der Disziplin der OCR Bestandteil der Europameisterschaftsqualifikation sein werden, ist hier auch mit der Teilnahme einiger wettkampforientierter Spitzenathleten aus der Szene zu rechnen. Wie bei anderen OCR geht es hier vor allem aber natürlich um den gemeinsamen Spaß und die Erprobung des eigenen Willens, der eigenen Kraft und besonders des Teamgeistes in Extremsituationen. Viel Spaß!

 

Suzuki Lake Run Kalkar

 

Tipps zur Vorbereitung:

Zum Training:

Für Anfänger wie Fortgeschrittene gilt: Übt so vielseitig wie möglich. Das heißt übt Laufen mit Hindernissen und übt Laufen auf unterschiedlichem Untergrund. Setzt die Laufstrecke am besten etwas länger an, als die für das Rennen geplant. Damit ihr im Zweifelsfall noch Kapazitäten frei habt. Sobald ihr einen stabilen Trainingsgrad erreicht habt, könnt ihr Gewichte hinzunehmen und diese nach und nach etwas erhöhen. Besser ist es, das Lauftraining selbst mit diversen Kraftübungen zu ergänzen, als Kondition und Kraft separat zu üben. So könntet ihr euch alle zweihundert Meter abwechselnd jeder Körperpartie zum Beispiel durch Hangeln, Klimmzüge, Situps und Liegestütze intensiv widmen. Geht auch mal Schwimmen oder fahrt Rad. Faszientraining wäre ebenfalls empfehlenswert.

Zur Bekleidung:

Nutzt neben Knie- und Ellenbogenschützern auch Handschuhe und eine Kopfbedeckung, hierfür am besten ein Multifunktionstuch. Besser als Baumwollkleidung ist eng anliegende Kompressionskleidung. Da diese schneller trocknet und besser belüftet. Eine Trinkflasche könnt ihr mittels Gurt um die Hüften mitführen, während ein kleiner, leichter Rucksack Warm-Up und Wechselkleidung beinhalten sollte. Last but not least: Nutzt allerbestes Schuhwerk, vorzugsweise leichte und ultrastabile Laufschuhe mit optimalem Gripp auf unterschiedlichsten Böden. Und auf geht’s!

Details

Datum:
17. November 2019
Eintritt:
EUR49,00
Website:
https://www.lake-run.de/2018-kalkar-nrw/2018-kalkar-nrw-ueberblick/

Veranstalter

Möhne-Event & Marketing UG
Telefon:
08141 /2285461
E-Mail:
service@lakerun.de
Website:
www.lakerun.de

Weitere Angaben

Distanz
8 - 20 km
Anzahl der Hindernisse
20 - 50
Teilnahmegebühr
ab 49 EUR
Lauf-Kategorie
Hindernislauf

Veranstaltungsort

Wunderland Kalkar
Griether Str. 110-120
Kalkar, NRW 47546 Deutschland
+ Google Karte

OCR Tipps & Tricks

  • tough mudder hindernisse

    Hindernislauf / OCR Hindernisse bei Tough Mudder, Xletix, Spartan

    Bei den unzähligen Hindernisläufen und Mud Runs kann die Anzahl und der Schwierigkeitsgrad der Obstacles sehr stark variieren und einer der wichtigsten Faktoren bei einem Extremlauf werden. Informiere dich am besten vorab im Internet, um dir ein möglichst genaues Bild davon zu machen, was dich erwartet, um nicht am Eventtag eine böse Überraschung zu erleben. […] More

  • Extrem Winter Hindernisläufe

    Die härtesten Hindernisläufe im Winter 2019

    Extrem Winter Hindernisläufe wie Getting Tough The Race oder das Dragonheartbattle erleben seit Jahren Europa- und Deutschlandweit einen sensationellen Boom. Angefangen hat alles 1986 mit dem Tough Guy Race in Großbritannien. Aber auch in Deutschland ist die Popularität von extremen Hindernisläufen in den letzten Jahren um mehrere hundert Prozent gestiegen. In diesem Beitrag möchten wir […] More

  • Muhammad Ali Zitate

    Die besten Muhammad Ali Zitate & Quotes

    Denkt man an Boxen, denkt man an Muhammad Ali. Er war und ist ohne Zweifel der berühmteste Profi-Boxer der Welt. Neben seiner Karriere und Erfolge als Athlet war der Schwergewichts-Champion auch für seine öffentliche Haltung gegen den Vietnam-Krieg und seine Sprüche bekannt. Muhammad Ali Zitate sind motivierend und regen zum Nachdenken an. Der als Cassius […] More

Titel