• ,

    Die härtesten Hindernisläufe im Winter 2017

    Extrem Winter Hindernisläufe

    Extrem Winter Hindernisläufe wie Getting Tough The Race oder das Dragonheartbattle erleben seit Jahren Europa- und Deutschlandweit einen sensationellen Boom. Angefangen hat alles 1986 mit dem Tough Guy Race in Großbritannien. Aber auch in Deutschland ist die Popularität von extremen Hindernisläufen in den letzten Jahren um mehrere hundert Prozent gestiegen.

    In diesem Beitrag möchten wir dir die besten und härtesten Hindernisläufe 2017 vorstellen und dich auf den Geschmack bringen bei einem solchen Rennen mitzumachen.

    Warum sind Winter OCR Rennen so reizvoll?

    Den Erfahrungsberichten der teilnehmenden Sportler nach sind Winter Hindernisrennen für die teilnehmenden Athleten vor allem aus folgenden Gründen reizvoll:
    Die Läufe sind vielseitig, erfordern Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit sowie Koordination gleichermaßen.

    Gerade die Kälte bei Winter OCR's bringt die Teilnehmer regelmäßig an ihre physische und psychische Belastungsgrenze und fordern sie noch darüber hinaus. Diese Grenzerfahrung bewirkt eine enorme Stärkung des persönlichen Willens und des Durchhaltevermögens, wovon die Athleten auch über die sportliche Events hinaus profitieren.

    Im Gegensatz zum herkömmlichen Fitnesstraining im Studio kommt hier keine Eintönigkeit auf. Das Training in freier Natur unter Einbeziehung natürlicher Elemente wie Wasser, Sand, Schlamm und Geröll geben diesen Events einen archaischen Charakter. Um die Natur zu bezwingen musste das menschliche Individuum in der Vergangenheit Schwierigkeiten meistern, die existentiell waren: angreifende Tiere mussten bezwungen, feindliche menschliche Horden mussten abgewehrt, Wälder mussten gerodet, Felder mussten bestellt, Tiere mussten für die Ernährung gejagt, Häuser mussten gebaut und neue Gebiete wollten erobert werden.

    Extreme Herausforderungen vor allem physischer Art sind vielen von uns im Alltag nicht gegeben. Der menschliche Körper wie der menschliche Geist sind jedoch bestrebt, ihr volles Potential zu entfalten. In dem Maße, wie der Körper maximal gefordert wird, kann auch der Geist wachsen.
    Wenn man an Hindernisläufen teilnimmt spürt man jede Muskelfaser seines Körpers und jede Nervenfaser seines Gehirns mit absoluter Wirkung und Authentizität, es wird aus der Fülle der eigenen Lebenskraft geschöpft. Es entsteht eine Idee davon, was alles (noch) möglich ist!

    Teamwork – Gemeinsam der Kälte trotzen

    Vor allem das gemeinschaftliche Bewältigen unüberwindlich erscheinender Hindernisse verleiht einem ein Hochgefühl der besonderen Art dem Wahlspruch: „Einer für alle, alle für einen!“ nach, der Menschen mit den unterschiedlichsten Beweggründen an einem solchen extrem Hindernisslauf teilzunehmen abschließend vereint.

    Niemand steht für nur für sich allein; viele Hindernisse sind nur in Teamarbeit zu bewältigen und stärken persönliche Leistung und Gemeinschaftssinn gleichermaßen, wodurch ein Körper und Geist zufriedenstellendes drittes, ein herzliches „Wir-Gefühl“ entsteht.

    Die besten Extrem HIndernissläufe im Winter 2017

    Alle der folgenden Winter Hindernisläufe sind ein Highlight für sich und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zu den populären Winter-Hindernisrennen der letzten Jahre sind noch zwei neue 2017 zum ersten Mal am Start. Extrem Hindernislauf plus Winter gleich Kultstatus!

    Bis in den Advent könnt ihr in diesem Jahr noch aus sechs Top-Hindernisläufen wählen, folgendermaßen in Deutschland verteilt:

    Das Dragonheartbattle, der Iron Viking und der Strong Viking Brother Edition werden im zentral gelegenen Hessen ausgetragen, der Steelmann geht im nördlicheren Niedersachsen an den Start, Getting Tough – The Race lädt ins mittelöstliche Sachsen-Anhalt ein und der Suzuki Lake Run wird im nordwestlichen Nordrhein-Westfalen gestemmt.

    Kommen wir nun zu den einzelnen OCR Events:

    Iron Viking in Wächtersbach bei Frankfurt am Main

    Video vom Iron Viking 2016 in Amsterdam

    Der Iron Viking von Strong Viking gilt als der härteste Marathon Deutschlands. Nur einer Elite aus Läufern, Crossläufern, Triathleten und anderen Extremsportlernist es möglich, diese extreme Herausforderung für Körper und Geist zu bestehen. Beim vollen Iron Viking habt ihr 7,5 Stunden Zeit, das euch innewohnende Beast zu bezwingen und die Ziellinie zu überqueren, um einen Legendenstatus zu erlangen. Hier laufen die Teilnehmer insgesamt drei Runden über den spektakulären und einzigartigen Wikingerparcours mit den unterschiedlichen Längen von 8km, 14km und 21km, beim vollen Marathon wird die Runde zweimal gecheckt.

    Die Hard-Facts sprechen für sich: 42km mit über 100 Hindernissen und zahlreichen Höhenmetern im hügeligen Büdinger Wald Gebiet bei Frankfurt am Main locken also mit allerhand natürlicher und künstlicher Vielfalt. Um diesen Lauf zu meistern benötigt ihr besonders beim Winter Hindernislauf viel Nervenstärke, denn ab Mitte Oktober erfordern die kalte Nässe und das rutschige Laub auf Schritt und Tritt eine zusätzliche Muskel- und Koordinationsleistung, die Willensstärke und Konzentration on Top auf eine harte Probe stellen werden.

    Der Iron Viking findet pro Strong Viking Land einmal im Jahr statt: beteiligt sind Deutschland, die Niederlande, Belgien und Dänemark.

    Zeitpunkt: 28.10.17
    Veranstaltungsort: Wächtersbach, Deutschland
    Distanzen: 8km, 14km, 21km, 42 km
    Kategorie: Hindernislauf
    Gelände: Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wasser
    Anzahl der Hindernisse: ca. 100 (bezogen auf die lange Strecke)
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: 91,95 Euro

    Strong Viking Brother Edition in Wächtersbach bei Frankfurt am Main

    Hier wird es ein Winter – Hindernisrennen geben, an dem jeder Läufer, Cross-Fitter oder alternativer Sportler, der grundsätzlich trainiert ist, teilnehmen kann. Denn Voraussetzung ist ein Teamgeist, der den Ansprüchen der Wikinger-Brotherhood-Mentalität gerecht wird, frei nach dem Motto: bei Strong Viking gibt es keine Fremden – nur Wikinger, die du noch nicht kennengelernt hast! Teamwork steht hier also an oberster Stelle.
    Die bewaldeten Hügel des Büdinger Waldes bieten wie beim Iron Viking eine traumhafte und abwechslungsreiche Strecke, die im Herbst wegen des bunt gefärbten Laubs an Bäumen und Boden („Vorsicht bei Nässe!??“ “ Yeah, lass` es regnen!“) besonders reizvoll weil anspruchsvoller ist.

    Bei der Brother Edition von Strong Viking stehen drei Strecken zur Auswahl: Lightning mit 7 km und 20 Hindernissen für Anfänger, Warrior mit 13 km und 30 Hindernissen für Fortgeschrittene sowie Beast mit 19 km und 40 Hindernissen für Profis. Wem das nicht genug ist, der kann sich beim Iron Viking (42km +100 Hindernisse) anmelden, der am gleichen Wochenende auf demselben Parcours ausgetragen wird (siehe oben).

    Zeitpunkt: 28.10.17
    Veranstaltungsort: Wächtersbach, Deutschland
    Distanz(en): 7 km / 13 km / 19 km
    Kategorie: Hindernislauf
    Gelände: Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser
    Anzahl der Hindernisse: ca. 100 (bezogen auf die lange Strecke)
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: ab 56,95 Euro

    Dragonheartbattle in Trendelburg bei Kassel

    „Auf eure Knie!!! Legt nun ab das Gelöbnis der Dragonhearts: Einer für alle, alle für einen!!!“
    Hier könnt ihr euch gefasst machen auf einen Extrem-Hindernis-Lauf über knapp 25km Strecke: Uralte Pfade führen durch den durch Sagen, Märchen und Legenden bekannt gewordenen Reinhardswald nördlich von Kassel, ein wenig erschlossenes, mittelgebirgiges Gelände mit vielen natürlichen und raffinierten künstlichen Hindernissen. 45 natürliche und künstliche Hindernisse verlangen euch viel ab; hier gibt es nichts, was es nicht gibt: steile Senken von Steinbrüchen und Flusstälern, bemooste Baumwurzeln und viel nasses Laub auf unwegsamen Waldpfaden, eiskaltes Wasser und morastiges Gelände auf herbstlichen Äckern…in diesem Jahr wird der bei der Aushebung der metertiefen Schlammlöcher ausgegrabene Morast vor und hinter diesen aufgeschichtet und muss zusätzlich überwunden werden.

    Diese sowie weitere Überraschungen sind geplant, stellt euch auf also auf ein hochkarätiges, angemessen kräftezehrendes Abenteuer ein! Seit diesem Jahr bieten wir auf vielfachen Wunsch hin die PITMAN-Wertung auch beim Dragonheartbattle Trendelburg an. Der PITMAN-Knappe muss nur 12,5km statt 25km schaffen, sich so stählern und eine Vorstellung davon verschaffen, was es bedeutet, die gesamte Strecke noch ein zweites Mal zu bewältigen. Besonderer Respekt gilt zweifelsfrei denjenigen, die zwei Runden bewältigen!

    Zeitpunkt: 18.11.17
    Veranstaltungsort: Wasserschloss Wülmersen, 34388 Trendelburg
    Distanz(en): 12,5km, 25 km
    Kategorie: Hindernislauf, Winter-Hindernislauf
    Gelände: Acker, Berge, Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser
    Anzahl Hindernisse: ca. 34 Hindernisse (bezogen auf die kurze Strecke)
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: 65 Euro

    Suzuki Lake Run in Kalkar – Steel Edition

    Wem von euch der Suzuki Lake Run, der bereits drei Hindernisläufe – eine Mud, eine Wood und eine Water Edition – erfolgreich auf dem Markt etabliert hat, ein Begriff ist, der wird zu Recht voller Erwartung diesem Winter Hindernislauf der Superlative entgegenfiebern: die Suzuki Lake Run Steel Edition feiert in diesem Jahr Premiere! Diese Version gilt als das härteste Winter OCR Norddeutschlands! Euch erwartet ein stahlharter Parcours mit spektakulären Hindernissen auf 20km Strecke, unter anderem Hells Bells XXL, Ring of Fire und Mud Face. Hier könnt ihr euch buchstäblich durch den Dreck fressen!

    Teilnehmen kann man mit fast jedem Trainingsgrad, da es neben den üblichen 20km auch eine 12km Distanz und eine Kurzstrecke über 6km geben wird. Sportliches Verhalten und Teamgeist stehen auch hier angesagt!

    Zeitpunkt: 19.11.17
    Veranstaltungsort: Wunderland Kalkar, Griether Straße 110-120, 47546 Kalkar
    Distanz(en): 6 km, 12 km, 20 km
    Kategorie: Hindernislauf
    Gelände: Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser
    Anzahl der Hindernisse: ca. 40 (bezogen auf die lange Strecke)
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: ab 20 Euro

    Getting Tough – The Race in Rudolstadt

    „Extrem, Extremer, Getting Tough“ – dieser selbsternannte Slogan bringt`s auf den Punkt: „Wir sagen euch nicht, dass es einfach wird, wir sagen euch nur, dass es sich lohnen wird!“ Es steht also außer Frage, dass euch dieser Lauf an die Grenzen eurer physischen und psychischen Belastbarkeit bringen und euch auf eine extrem harte Probe stellen wird, vor allem in der Winterlauf Edition!

    Dieses Event ist unter den Hindernisläufen eines der elitärsten, und zwar nicht nur deutschlandweit. Aus ganz Europa kommen die hartgesottensten Crossläufer zusammen um sich hier den ultimativen Kick abzuholen; aber Achtung: hier dürfen nur die Ganz Harten in den Garten unter dem Motto: „Teilnehmer frieren nicht, sondern zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist.“

    Zeitpunkt: 02.012.17
    Veranstaltungsort: Festplatz Bleichwiese, Röntgenstraße, 07407 Rudolstadt
    Distanz: 23 km
    Kategorie: Hindernislauf
    Gelände: Acker, Berge, Geröll, Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser (eiskalt)
    Hindernisse: ca. 50
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: ab 75 Euro

    Steelmann Hannover in Langenhagen

    Der Steelman Hannover ist ein Cross-Hindernislauf, der im Jahr 2017 bereits zum vierten Mal stattfindet. Getreu dem Motto „Nass.Kalt.Matschig – Es kann nur EINEN geben“ erwartet die Teilnehmer beim Steelman Hannover ein anspruchsvoller Parcours, der den ein oder anderen in die Knie zwingen wird. Steelman – Jetzt wird`s ernst!

    Als Austragungsort dient beim Steelman Hannover die Galopprennbahn „Neue Bult“ bei Hannover, die mit vielen Hindernissen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden präpariert wird. Die ersten Hindernisse tragen Namen wie „Rennbahn-Massiv“ oder „Hürden-Zwinger“ und es werden viele weitere spannende Hindernisse folgen, die die Teilnehmer vor eine harte Probe stellen. Pro Kilometer Strecke verspricht dieser Winter OCR durchschnittlich mehr als zwei Hindernisse. Vor allem die Wasserhindernisse werden es in dieser Jahreszeit in sich haben, da diese die Kälte direkt in die Knochen der Teilnehmer treiben. Es gilt Neoprenverbot (Triathleten aufgepasst!) Bei der Strecke handelt es sich um einen Rundkurs der 9 km lang ist. Es liegt an euch, ob ihr den Kurs ein oder zweimal bewältigen wollt.

    Zeitpunkt: 03.12.17
    Veranstaltungsort: Pferderennbahn „Neue Bult“, Theodor-Heuss-Straße 41,
    30853 Langenhagen
    Distanz(en): 9km, 18km
    Kategorie: Hindernislauf
    Gelände: Hügel, Sand, Schlamm, Wiese, Wasser (eiskalt)
    Anzahl der Hindernisse: ca. 20 (bezogen auf die kurze Strecke)
    Startgebühren/Teilnahmegebühr 2017: ab 49 Euro

    Tips zur Vorbereitung auf ein Winter Obstacle Course Race

    Das richtige Ausdauer und Fitnesstraining ist nicht alles aber essentiell wichtig!

    Für Anfänger. Freizeitsportler und Profis gilt gleichermaßen: übt Laufen!
    Setzt die Länge eurer Übungsstrecke etwas länger an als die für das Rennen vorgesehene, damit ihr Kapazitäten frei habt für Unerwartetes; lauft Treppen, Steigerungen, durch unwegsames Gelände (Sandböden, hartgefrorene gepflügte Äcker) und querfeldein durch Wälder, streckenweise evtl. mit Gewicht (Rucksack, Gewichtsweste, Baumstamm im Arm) aber setzt das Gewicht erst ab einem stabilen Trainingsgrad ein und erhöht es dann eher langsam. Unterbrecht den Lauf alle paar hundert Meter für intensive Kraftübungen wie Liegestütze, Kniebeugen und Situps. Auch Klimmzüge und Hangelübungen sind zur Vorbereitung bestens geeignet, um die auf den extremen Event-Strecken zu bewältigenden Hindernisse souverän zu meistern.

    Setzt euch kaltem und eiskaltem Wasser aus! Duscht energiesparend, schreckt euch nach einem Saunagang ausgiebig ab, wälzt euch im Schnee, reibt euch mit Eiswürfeln ab; werdet diesbezüglich buchstäblich cool!

    Variiert eure Laufstrecken häufig und fahrt auch mal Rad oder geht schwimmen. Zusätzlich dehnt und kräftigt Faszientraining optimal. Keine Körperpartie sollte vernachlässigt bleiben. Gelingt euch dies gründlich, habt ihr gute Chancen, mit den Anforderungen auf den Events schrittzuhalten.
    Zieht euch umsichtig an!

    Die richtige Ausrüstung und Kleidung für Getting Tough, Dragonheartbattle und andere Winter Läufe

    Besonders empfehlen wir Laufschuhe, die für unterschiedlichste Bodenbeschaffenheiten geeignet sind. Warum? Neben einem optimalem Grip muss der Schuh wesentlich strapazierfähiger sein als ein normaler Laufschuh, d. h., er muss mit den unterschiedlichen Anforderungen im Gelände (Schlamm, Sand, Wasser) nachhaltig gut klar kommen. Strapazierfähig, stabil und leicht; eine Kombination, die nicht ohne Weiteres von jedem Anbieter gewährleistet werden kann. Einige der in Frage kommenden Anbieter haben wir hier für dich aufgelistet: Top 10 Laufschuhen für Hindernisläufe

    Funktionelle Sportbekleidung ist Baumwollbekleidung vorzuziehen, da diese sich nicht mit Wasser und Schlamm vollsaugen kann und ihr dadurch das Herumschleppen unnötiger Kilos vermeidet. Auch die Gefahr der Auskühlung besteht nicht. Optimal ist eng anliegende Kompressionsbekleidung, die einerseits bei größerer Anstrengung für die nötige Belüftung sorgt und wasserabweisend ist sowie andererseits weniger die Gefahr birgt, irgendwo hängen zu bleiben. Schaut hier mal nach: Kompressionsbekleidung

    Nicht zu vergessen: Handschuhe sowie Knie- und Ellenbogenschützer, damit ihr euch nicht unnötig Verletzungen holt: Handschuhe könnt ihr euch aus dem Baumarkt holen oder professionelle, besonders gripfeste im Sportfachhandel besorgen. Alternativ kann auch Tape verwendet werden; dieses schützt jedoch nicht die Nägel, deshalb möchten wir besonders manchen Frauen zu Handschuhen raten. Knie- und Ellenbogenschützer der herkömmlichen Art gibt’s von den bekannten Anbietern. Den Langhaarigen Wilden unter euch raten wir zu einer Kopfbedeckung. Gut geeignet sind z.B. Multifunktionstücher, die auf dem Kopf zu einem Knoten zusammengebunden werden.
    Für Warm-Up Jacken,Wechselkleidung und evtl. Snacks tragt ihr am besten einen kleinen, leichten, wasserdichten Rucksack mit euch. Einen Gürtel noch mit der richtigen Trinkflaschenpassung, und ab geht`s!

    PS: Die Läufe sind in der Regel für die Tagesmitte angesetzt. Diejenigen aber, die den Lauf etwas länger genießen werden, sollten eine Stirnlampe dabei haben; im Winter wird es früh dunkel.

    A-punkt at the German language Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

  • Dragonheartbattle 2017

    Winter Hindernislauf der Extraklasse

    Für diejenigen unter euch, die sich den Kick durch Extrem-Hindernisläufe der gängigen Art holen wollen und können muss das Dragonheartbattle nicht extra erwähnt werden. Für diejenigen aber, die mehr wollen, ist der Dragonheartbattle 2017 ein Muss! Dieser Winter Extrem-Hindernislauf feiert in diesem Jahr seinen dritten Turn und gilt bereits jetzt als einer der Favoriten, wenn es darum geht, extreme Herausforderungen mit reizvoller Vielfalt zu kombinieren:

    In der Nähe von Trendelburg führen uralte Pfade durch den über Sagen, Märchen und Legenden bekannt gewordenen Reinhardswald nördlich von Kassel, ein wenig erschlossenes, mittelgebirgiges Gelände mit vielen Überraschungen: unerwartete Steigungen sind durch alte Steinbrüche und Flusstäler in natürlicher Art und Weise zahlreich vorhanden. Diese Besonderheit verleiht dem Event etwas Archaisches, Wildes, aber auch erhaben Machtvolles: Während man durch die in der Vergangenheit durch pure Manneskraft veränderte Landschaft läuft, sich selbst dadurch an seine Grenzen bringt, spürt man die Kraft, die durch reine Willensstärke, aber auch durch pure Lust am Grenzwertigen motiviert und gesteigert wird.

    Wenn man auch nicht unbedingt die Beweggründe nachempfindet, die diese Menschen dazu trieben, auf Felsen einzuhämmern bzw. einhämmern zu lassen (die ökonomischer Art waren um den Lebensunterhalt zu sichern), so erhält man eine Ahnung davon, welcher Antrieb, welche Unrast, welcher Wahnsinn sie diese Arbeit letztendlich physisch verrichten ließ … immer weiter, immer weiter, immer wieder!

    Ihr habt mit morastigem Untergrund zu kämpfen, da Teile des Geländes von Sumpflandschaft geprägt sind. Dickicht, Altholz und Baumwurzeln lassen so manchen Schritt kaum vorhersehen. Unwegsame herbstliche Äcker – ein gepflügter Boden mit nicht geeggten Schollen ist nicht zu unterschätzen!- stellen euer Durchhaltevermögen genauso auf die Probe wie durchnässte Wiesen, nach deren Überquerung erneut ansteigende oder abschüssige bewaldete Distanzen folgen…das bedeutet quasi, an einen Strandlauf noch eine Berg- und Tal-Running-Trip anzuschließen, jedenfalls gefühlt.

    Getoppt wird der ganze Spaß durch raffinierte künstliche Hindernisse, die den Schwierigkeitsgrad hier und da noch einmal deutlich erhöhen. Zusätzlich ist die spätherbstliche Witterung ein erschwerender Faktor denn der Lauf findet in der Regel im November statt. Der berüchtigte „Novemberrain“, als kühlende Nieselregendusche manch einem durchaus willkommen, setzt manch anderem wegen seiner durchdringenden nassen Kälte doch ganz schön zu…Summa summarum also ist der Dragonheart-battle ein 25 km Grenzwert-Vergnügen!
    In diesem Jahr haben wir den Hindernislauf auf den 18.11.2017 festgelegt. Der Termin für den Dragonheartbattle 2018 steht noch nicht fest.

  • ,

    Die besten Muhammad Ali Zitate & Quotes

    Muhammad Ali Zitate

    Denkt man an Boxen, denkt man an Muhammad Ali. Er war und ist ohne Zweifel der berühmteste Profi-Boxer der Welt. Neben seiner Karriere und Erfolge als Athlet war der Schwergewichts-Champion auch für seine öffentliche Haltung gegen den Vietnam-Krieg und seine Sprüche bekannt. Muhammad Ali Zitate sind motivierend und regen zum Nachdenken an.

    Der als Cassius Marcellus Clay jr. geborene Ali entdeckte seine Begabung für den Boxsport bereits mit 12 Jahren und gewann nur sechs Jahre später seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1960 in Italien. Zahlreiche Siege, Medaillen und Auszeichnungen folgten und bis zu seiner Erkrankung an Parkinson gehörte er zu den besten Sportlern der Welt. 1999 wurde er vom Internationalen Olympischen Komitee sogar zum „Sportler des Jahrhunderts“ gewählt.

    Ali war für seine Menschenfreundlichkeit bekannt. Er weigerte sich sogar, in den Vietnam-Krieg zu ziehen. Immer wieder begründete er seine diversen Entscheidungen mit Sprüchen, die auch heute noch weltweit bekannt sind. Er hielt sich nie zurück seine Meinung zu sagen. Auch ein Grund, warum viele seiner Äußerungen mittlerweile Kultstatus erreicht haben und gerne zitiert werden. Am 3. Juni 2016 starb Ali im Alter von 74 Jahren, doch der Mythos lebt weiter – auch dank der unzähligen Muhammad Ali Zitate.

    13 Muhammad Ali Zitate & Quotes auf deutsch und englisch

      1. Schweben wie ein Schmetterling, stechen wie eine Biene.
        (engl.: „Float like a butterfly, sting like a bee.”)

      2. Ich bin der König der Welt. Ich bin schön! Ich bin ein böser Mann! Ich rüttelte die Welt wach! Ich rüttelte die Welt wach!
        (engl.: „I'm king of the world! I'm pretty! I'm a bad man! I shook up the world! I shook up the world! I shook up the world!”)

      3. Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann, dann kann ich es auch erreichen.
        (engl.: „If my mind can conceive it, and my heart can believe it – then I can achieve it.”)

      4. Es ist schwer, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist, wie ich es bin.
        (engl.: „It's hard to be humble, when you're as great as I am.“)

      5. Ich sagte euch allen, allen meinen Kritikern, dass ich der Größte aller Zeiten war … Macht mich niemals zum Verlierer, bis ich ungefähr 50 bin.
        (engl.: „I told you all, all of my critics, that I was the greatest of all time. Never make me the underdog until I’m about 50 years old.“)

      6. Meine Handschuhe werden ins Gefängnis kommen! Sie haben nichts getan – bislang.
        (engl.: „My gloves are going to jail! They ain't done nothin‘ – yet.“)

      7. Ein Mann, der nicht mutig genug ist, Risiken auf sich zu nehmen, wird niemals etwas im Leben erreichen.
        (engl.: „He who is not courageous enough to take risks will accomplish nothing in life.“)

      8. Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter. Irgendwann wirst du Recht behalten.
        (engl.: „Live everyday as if it were your last because someday you're going to be right.“)

      9. Unmöglich – ist nur ein großes Wort, gesprochen von kleinen Männern, die es einfacher finden in der Welt zu leben, die ihnen gegeben wurde als deren Kraft zu erkunden, die sie haben, um die Welt zu verändern. Unmöglich – ist kein Fakt. Es ist eine Meinung. Unmöglich – ist keine Erklärung. Unmöglich – ist temporär. Nichts ist unmöglich.
        (engl.: „Impossible is just a big word thrown around by small men who find it easier to live in the world they've been given than to explore the power they have to change it. Impossible is not a fact. It's an opinion. Impossible is not a declaration. It's a dare. Impossible is potential. Impossible is temporary. Impossible is nothing.“)

      10. Ich habe jede Trainingsminute gehasst. Aber ich habe mir gesagt: Gib nicht auf. Leide jetzt und lebe den Rest deines Lebens als Champion.
        (engl.: „I hated every minute of training, but I said, ‚Don't quit. Suffer now and live the rest of your life as a champion‘.“)

      11. Zähl nicht deine Tage. Mach, dass deine Tage zählen.
        (engl.: „Don't count the days, make the days count.“)

      12. Ich weiß wo ich hin gehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
        (engl.: „I know where I'm going and I know the truth, and I don't have to be what you want me to be. I'm free to be what I want.“)

      13. Champions werden nicht in Gyms gemacht. Champions werden von etwas gemacht, dass sie tief innen drin haben: Eine Begierde, ein Traum, eine Vision. Sie müssen das Letzte-Minute-Durchhaltevermögen haben, sie müssen ein wenig schneller sein, sie müssen das Können und den Willen haben. Aber der Wille muss stärker sein als das Können.
        (engl.: „Champions aren't made in gyms. Champions are made from something they have deep inside them-a desire, a dream, a vision. They have to have the skill, and the will. But the will must be stronger than the skill.“)

    Hoffentlich hat dir die Auswahl der Quotes und Sprüche gefallen. Falls du denkst, dass wir noch tolle Muhammad Ali Zitate vergessen haben würden wir uns freuen wenn du uns ein Kommentar zu diesem Beitrag schreibst.

    Wenn dir die Muhammad Ali Quotes gefallen haben, könnten dir auch die Bruce Lee Zitate gefallen, also einfach mal rein schauen.

    Bildquelle / Image Source: Cliff @ Flickr.com

  • Tough Mudder Nordrhein-Westfalen

    Tough Mudder Nordrhein-Westfalen

    Du willst deine Stärke, Ausdauer, mentale Grenzen und Teamfähigkeit testen? Dann ist der Tough Mudder genau das richtige für dich! Mitte Mai findet in Arnsberg der Tough Mudder Nordrhein-Westfalen statt. Zieh dir deine Laufschuhe an und lass dir dieses Ereignis nicht entgehen. In Arnsberg bei Schloss Herdringen erwartet dich die Strecke mit den meisten Höhenmetern von allen Tough Muddern Europas.

    Was dich beim Tough Mudder Nordrhein-Westfalen erwartet

    Eines vorweg: Der Tough Mudder ist kein Rennen. Er ist eine Herausforderung. Auf ca. 18km erwarten dich Schlamm, Dreck, Wasser und jede Menge Hindernisse, die speziell dafür entwickelt wurden, deine Kraft und Ausdauer zu testen. Trotzdem steht natürlich der Spaß im Vordergrund!

    Denn beim Tough Mudder geht es nicht darum wie schnell du bist, sondern darum, dich selbst herauszufordern. Du wirst bis an deine Grenzen gehen und dich komplett auspowern, doch genau die Mischung aus zermalmenden Hindernissen, ermüdenden Streckenabschnitten und das Herausfordern deiner mentalen Fähigkeiten ist es, was den Tough Mudder zu einem Erlebnis macht!

    Welche Hindernisse du überwinden musst

    Die Tough Mudder Kursdesigner und Ingenieure lassen sich nicht lumpen, wenn es an die Gestaltung des Parcours geht. Herausfordernd, kräftezehrend und auch ein bisschen verrückt sind die Hindernisse, auf die du dich freuen kannst. Darunter zum Beispiel der Augustus Gloop. Stelle dir vor du stehst unter der Dusche und lässt einen eiskalten Wasserstrahl direkt auf dein Gesicht laufen. Kombiniere das mit einem abgedunkelten Rohr, das du nach oben klettern musst und du kannst dir in etwa vorstellen, was der Augustus Gloop zu bieten hat.

    Mit Wasser hat auch das Arctic Enema-Hindernis zu tun. Bei diesem geht es durch ein Rohr direkt hinein in ein erfrischendes, munter machendes Eisbad. In diesem gilt es schließlich noch unter einer Wand hindurch zu tauchen. Das sind nur zwei der Hindernisse, die dir beim Tough Mudder Nordrhein-Westfalen die Kräfte rauben werden.

    Im Team macht alles gleich noch mehr Spaß

    Was ist besser als sich mal so richtig dreckig zu machen? Richtig, es mit deinen Freunden zu tun! Teamwork steht beim Tough Mudder ganz oben. Nur mit Hilfe deines Teams bzw. der anderen Teilnehmer kannst du die schlammigen und rutschigen Hindernisse überwinden und schaffst es, deinen inneren Schweinehund zu besiegen. Beim Tough Mudder Nordrhein-Westfalen erwarten dich gleich mehrere Hindernisse, bei denen du auf die Hilfe anderer angewiesen bist. Schnapp dir deshalb deine Freunde und meldet euch gemeinsam an.

    Oder wie wäre es mit einer ganz besonders schlammigen Art des Team-Buildings anstatt des weitverbreiteten Besuchs im Kletterpark? Richtig gehört, der Tough Mudder ist auch für Kollegen-Teams ideal geeignet. Das gemeinsame Suhlen im Dreck und Überwinden auspowernder Hindernisse wird euch erst so richtig zusammenschweißen.

    Festival inklusive

    Nicht nur für Läufer, auch für Familienmitglieder und Begleitpersonen bietet der Tough Mudder einiges, das einen Besuch wert macht. Zum einen sorgt im Mudder Village, dem Start- und Zielbereich, ein DJ für gute Laune und ganztägige Unterhaltung. Zum anderen kannst du die Läufer direkt neben den meisten Hindernissen anfeuern und beobachten. Zum Tagesabschluss gibt es noch eine Party, auf der für Catering, gute Musik und eine gute Zeit gesorgt ist. Auf dieser wird es sicherlich auch einige spannende Stories der Teilnehmer zu hören geben!

  • Tough Mudder Süddeutschland

    Tough Mudder Süddeutschland

    Du stehst drauf, dich dreckig zu machen und zeitgleich deine Stärke, mentale Grenzen, Teamfähigkeit und Ausdauer zu testen? Dann melde dich am besten beim Tough Mudder an!

    Im September kommt die Veranstaltung nach Wassertrüdingen in Süddeutschland.

    Was erwartet dich beim Tough Mudder Süddeutschland?

    Wenn es dir wichtig ist, am Ende ganz oben auf dem Podeum zustehen und die Goldmedaille zu erhalten, dann bist du beim Tough Mudder falsch. Denn dieser Hindernislauf ist kein Rennen, er ist eine Herausforderung. Und bei diesem kommt es nicht auf Zeit an, sondern darauf, gemeinsam ins Ziel zu kommen.

    Auf einer Streckenlänge von ca. 18km erwarten dich und die anderen Teilnehmer jede Menge Schlamm, Wasser und vor allem Hindernisse, die deine Kraft und Ausdauer bis an die Grenzen bringen werden. Fordere dich selbst heraus, nur so wirst du beim Tough Mudder siegen – und dir das kultige Stirnband verdienen.

    Welche Hindernisse auf dich zukommen

    Zermürbende Obstables sind, worauf du dich freuen kannst. Darunter beispielsweise der legendäre Funky Monkey, der deine Armmuskulatur und Oberkörperkraft herausfordern wird. Über ein mehrere Meter langes Becken musst du dich an einem Gerüst an die andere Seite hangeln. Schaffst du es nicht wartet das schlammige Wasser auf dich.

    Ein Klettergerüst macht dir auch beim Reach Around das Leben schwer. Denn das 6m hohe Gerüst ist nicht nur rutschig, dank vorheriger Teilnehmer, sondern auch noch um 45° nach hinten geneigt. Und als wäre das nicht schon anstrengend genug gilt es am höchsten Punkt auch noch eine Schwelle zu überwinden. Hier ist absoluter Teamgeist gefragt! Nur wenn ihr euch gegenseitig helft, werdet ihr alle die Ziellinie überschreiten. Das sind nur zwei der Hindernisse, die euch beim Tough Mudder Süddeutschland ermüden. Daneben gibt es selbstverständlich noch hügeliges Gelände, eiskalte Wasserbecken und jede Menge Matsch!

    Besiegt euren inneren Schweinehund gemeinsam

    Du willst dich nicht alleine dreckig machen? Dann motiviere deine Freunde dazu, dich mit dir zusammen als Team anzumelden. Denn gemeinsam fällt es leichter, sich während des Laufs anzutreiben, diverse Hindernisse zu überwinden und einen Tag voller Spaß zu genießen. Der Tough Mudder zielt darauf ab, dass ihr euch bei einigen Obstacles gegenseitig helfen müsst und das schweißt euch als Freunde doch erst richtig zusammen!

    Auch als schlammige Version des Team-Buildings ist der Tough Mudder der ideale Ort, um aus Kollegen ein richtiges Team zu machen. Es muss also nicht immer der herkömmliche Kletterpark sein. Die Teams erwartet spezielle Parkplatz-, Essens- und Getränkegutscheine und zudem noch eine Menge gemeinsamer, schlammiger Erfahrungen, die euch ein Leben lang begleiten werden.

    DJ, Party und gute Stimmung

    Das ist, was nicht nur die Läufer, sondern auch die Zuschauer beim Tough Mudder Süddeutschland erwartet und somit für Jedermann einen Besuch der Veranstaltung wert macht. Im sogenannten Mudder Village, das Gelände um den Start- und Zielbereich, gibt es Cateringangebote, Merchandise- und Informations-Stände der Veranstalter, Partner und Sponsoren und zudem noch jede Menge weiteres, was für gute Laune sorgt. Unter anderem führt euch ein DJ durch den Tag und versetzt euch mit Musik in beste Stimmung. Zum Ende des Tages lohnt sich der Besuch der Abschlussparty, auf der ihr euch gemeinsam vom anstrengenden Tag erholen und euer verdientes Bier genießen könnt. Worauf wartest du also noch? Melde dich an!

  • Runterra Zirndorf

    Runterra Zirndorf

    Runterra Zirndorf stellt dich auf eine harte Probe, denn bei diesem Lauf müssen die Elemente besiegt werden. Ganz nach dem Motto des Laufs gilt es im September für dich: Auf nach Runterra!

    Hier herrschen die Elemente

    Das Wald- und Motocrossgelände bei Zirndorf in Bayern ist der perfekte Veranstaltungsort für diesen Parcour. Jedes Hindernis ist dabei einem Element nachempfunden, sei es Wasser, Erde, Luft oder Feuer. Was kann man sich unter Erde besser vorstellen, als ein Bad im Schlamm? Genau das erwartet euch beim „Indul Drecksbrühe“-Hindernis. Beim „Schaumschläger“ müsst ihr euch durch dicken, weißen Schaum kämpfen und selbstverständlich dürft ihr so einige Wassergräben durchschwimmen.

    Du merkst es schon, es erwartet dich Natur pur – jede Menge Matsch, Waldboden und Hügel und nur wer Mut, Kraft und Ausdauer mitbringt, der kann es bei Runterra Zirndorf bis ins Ziel schaffen. Hast du das Zeug dazu die Elemente zu besiegen?

    Runterra Zirndorf: Drei Arenen

    Auf 8km erwarten dich insgesamt über 40 Hindernisse, die du überwinden musst, wenn du deine Finisher-Medaille erhalten willst. Nicht umsonst gilt Runterra Zirndorf als der Lauf mit den meisten Hindernissen in ganz Deutschland. Wem das zu wenig ist, dem stehen zwei weitere Lauf-Varianten zur Verfügung: 16km mit 80 Hindernissen oder 24km mit sage und schreibe 120 Hindernissen. Das ist nichts für schwache Nerven! Und um das Ganze noch schwieriger zu gestalten gibt es pro Runde eine sogenannte Runterra-Arena, die euch bis an die Grenzen eurer Kräfte bringen werden. In diesen müsst ihr euch durch eine besonders hohe Anzahl an Hindernissen durchkämpfen.

    Team-Building mal anders

    Ihr möchtet eure Kollegen und Mitarbeiter mal auf eine ganz andere Weise motivieren? Auch das ist bei Runterra möglich! Teamplay steht bei Runterra Zirndorf im Vordergrund und genau deshalb ist die Teilnahme als Team eine hervorragende Art euch zusammenzuschweißen. Wenn ihr euch als Firmeneam anmeldet, könnt ihr zum Beispiel einem Hindernis euer eigenes Logo verpassen und erhält eigene T-Shirts und einen VIP-Bereich im Festzelt. Eine Erinnerung, die in eurer Firma garantiert noch jahrelang für Gesprächsstoff bietet.

    Für alles ist gesorgt

    Nicht nur der Lauf hat es in sich, auch das Drumherum kann sich sehen lassen. Egal ob Läufer oder Zuschauer, für alles ist gesorgt. Auf der Strecke gibt es beispielsweise insgesamt 3 Versorgungsstellen, an denen euch Getränke und Obst geboten werden. Die Zuschauer können dank eigenem Pfad die verschiedenen Hindernisse ablaufen und sich an wichtigen Punkten des Laufs aufstellen. So habt ihr einen erstklassigen Ausblick und seit hautnah mit dabei. Anfeuern der Athleten ist dabei natürlich zu jeder Zeit gewünscht.

    Für den Spaß vor und nach dem Lauf sorgt das Festzelt, in dem für gutes Essen und Unterhaltung gesorgt ist. Und was natürlich auf keinen Fall fehlen darf: Die After-Run-Party. Im Festzelt sorgt abends eine LiveBand für die musikalische Unterhaltung und einen gelungenen Abschluss des Tages.

  • Suzuki Lake Run 2017 Water-Level am Möhnensee

    Bildquelle: http://www.lake-run.de/

    Wasser marsch! Suzuki LAKE RUN 2017 – Water-Level am Möhnesee

    Extrem-Hindernislaufrennen der Superlative: am 26. August 2017 startet der Suzuki LAKE RUN 2017 am Möhnesee, der als der härteste Lauf in Nordrhein-Westfalen gilt. Du kannst dir eine von drei Distanzen – 7, 15 oder 21 Kilometer – auswählen, je nachdem, wie du deinen Trainingsstand einschätzt. Es müssen beim LAKE RUN Möhnesee stattliche 400 Höhenmeter überwunden werden und es geht teilweise über extrem unwegsames Gelände, schlammigen Untergrund und zwischendurch auch ab in den Möhnesee. Abhängig von der Wetterlage werden unterschiedlich viele Hindernisse aufgebaut, das können bis zu 90 werden, mindestens aber musst du dich auf 50 anspruchsvolle Challenges einstellen.

    In jedem Fall wirst du ordentlich nass und ans Limit gebracht beim Suzuki LAKE RUN 2017.

    Die Distanzen des Suzuki LAKE RUN Möhnesee

    Suzuki LAKE-RUN – BATTLE-LEVEL – 21 km

    Die Strecke des BATTLE LEVEL hat es in sich, denn es gilt auf 21 Kilometern natürliche Hindernisse und unwegsames Gelände sowie mindestens 50 von den Veranstaltern aufgestellte Hindernisse zu überwinden.

    Suzuki LAKE RUN – RAW-LEVEL – 15 km

    Die Strecke des RAW LEVELS führt über das gleiche Gelände wie die des BATTLE LEVELS, allerdings wird eine Schleife von rund 5 Kilometern ausgelassen. So kommen nur 15 km Gesamtstrecke zusammen und den Läufern werden einige Hindernisse und Höhemeter erspart.

    FUN RUN – SPIRIT-LEVEL – 7 km

    Für Einsteiger und Familien eignet sich der FUN RUN des Suzuki LAKE RUN. Hier muss eine Rundstrecke von 3,5 km zweimal durchlaufen werden. Rund 50 Hindernisse warten auch auf dieser Kurzstrecke des LAKE RUN Möhnesee auf die Läufer. Der Start erfolgt zeitlich versetzt in Blöcken, damit es keinen Stau an den Hindernissen gibt.

    Die Hindernisse beim Suzuki LAKE RUN 2017

    Du musst nicht nur schnell ins Ziel kommen beim LAKE RUN Möhnesee, sondern bei den Hindernissen auch deine Geschicklichkeit und Kraft unter Beweis stellen. Bei Stationen mit bezeichnenden Namen wie „Matsch Madness“, „Cool Water“ oder „Thrill to Drill“ musst du klettern, springen und auch kurze Wasserstrecken überwinden, denn einige Hindernisse sind auch am und im Möhnesee geplant. Vorsicht auch vor versteckten Hindernissen: der Untergrund ist oft schlammig und es befinden sich Wurzeln, Bauschutt, Draht oder auch Kuhfladen auf der Strecke.

    Für eine erfolgreiche Teilnahme am Suzuki LAKE RUN 2017 musst du alle Hindernisse bewältigen. Auslassungen oder auch unsportliches Verhalten führen zu einer Disqualifizierung.

    Die Preise beim Suzuki LAKE RUN 2017

    Für die erstplatzierten Frauen und Männer der drei Kategorien (BATTLE, RAW, SPIRIT) gibt es Pokale. Wenn du dir einen davon holen willst, musst du allerdings im allerersten Block der jeweiligen Laufkategorie starten, denn nur aus diesem wird der Gewinner für die offizielle Siegerehrung gekürt. Aber für alle Teilnehmer gibt es ansonsten auch die ehrenwerte „Medal of Honor“.

    Verpflegung und Infrastruktur

    An Verpflegungsstationen entlang der Strecke und beim Ziel wirst du mit alkoholfreien Getränken, Energieriegeln und Obst versorgt.
    Umkleidekabinen und Duschen sind dank der nahe gelegenen Sportstätten ausreichend vorhanden

    Die nächsten Termine des Suzuki LAKE RUN 2017

    Der Suzuki LAKE RUN ist eine Veranstaltungsreihe für Extremhindernisläufe, es finden regelmäßig verschiedene Editionen statt, wie das „Water-Level“, die „Wood-Edition“ oder das „Mud-Level“. Nach dem Suzuki LAKE RUN „Water-Level“ am Möhnesee folgt 2017 noch die neu geschaffene Kategorie „Steel-Edition“ am 19. November in Kalkar.

    Bei gettough.de bekommst du die ultimativen Tipps für die Vorbereitung einen OCR Lauf, wie den Suzuki LAKE RUN 2017. Erfahre alles rund um Training, Ausrüstung und Ernährung für einen Extrem-Hindernislauf und lade dir hier deinen kostenlosen Trainingsplan herunter.

    Details:
    Suzuki LAKE RUN 2017 am Möhnesee

    Datum:
    26.08. 2017

    Beginn:
    10:30 Uhr, letzter Start: 17:30 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Start: BOS-Trainingszentrum (ehemalige Yorck-Kaserne), Auf der Alm 1, 59519 Möhnesee

    Anfahrt und Parkplätze:
    Eissportzentrum Möhnesee, Am Teigelhof 4, 59519 Möhnesee (Google Maps)

    Länge der Strecke:
    7, 15 oder 21 km

    Startgeld:
    39 bis 79 EUR

    http://www.lake-run.de

     

  • Tough Mudder Berlin Brandenburg

    Tough Mudder Berlin Brandenburg

    Auf dem Lausitzring in Brandenburg wartet Anfang September eine schlammige Herausforderung auf dich, beim Tough Mudder Brandenburg.

    Tough Mudder Hindernisse

    Auf einer Strecke von 16 bis 18km erwarten dich mehr als 20 Hindernisse, die nicht nur deine körperlichen, sondern auch deine mentalen Kräfte an die absolute Grenze bringen werden. Sei auf alles gefasst! Schlammige Gräben, eiskaltes Wasser und steile Abhänge sind nur einige der Herausforderungen, die auf dich zukommen. Allen voran und berühmt berüchtigt ist die Electroshock Therapy, ein Feld aus Drähten, die unter Strom gesetzt sind.

    Beim Augustus Gloop gilt es ein abgedunkeltes Rohr nach oben zu durchklettern. Da das alleine aber zu einfach wäre, trifft dich von oben ein Strahl an eiskaltem Wasser. The Reach Around ist ein Klettergerüst, das zum einen 6m hoch und zum anderen um 45° nach hinten geneigt ist. Hier ist Teamwork gefragt, wenn ihr es durch das bis zum höchsten Punkt und über die Schwelle schaffen wollt.

    Werde ein Legionär

    Erreichst du beim Tough Mudder Berlin Brandenburg die Ziellinie, trittst du automatisch in die Tough Mudder Legion ein. Das klingt nicht nur super, sondern bringt dir auch einige Vorteile. Zum Beispiel hast du bei zukünftigen Läufen die Option, das Electroshock Therapy-Hindernis zu überspringen. Du hast außerdem die Möglichkeit eigens für Legionäre entwickelte Hindernisse zu testen und dich beim Legionärs-Finisher-Hindernis noch einmal unter Beweis zu stellen. Am wichtigsten ist jedoch das legendäre Stirnband, das in Laufkreisen mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Worauf wartest du noch? Dein erstes Stirnband wartet auf dich!

    Team-Building mal anders

    Selbstverständlich kann sich auch als Team beim Tough Mudder Berlin Brandenburg angemeldet werden. Dabei wird eine gemeinsame Startzeit garantiert und ihr erhaltet außerdem Park-, Essens- und Getränkegutscheine. Die Devise des Tough Mudders ist Teamwork, schnapp dir also jeden, den du finden kannst und bildet ein Team.

    Bei den Teams ist es völlig egal, ob ihr Familie, Freunde oder Kollegen seid. Warum nicht mal die ganze Abteilung zum Tough Mudder anmelden und sich das Team auf ganz besonders schlammige und schweißtreibende Art zusammenschweißen zu lassen?

    Das Mudder Village

    Start- und Ziel ist Teil des sogenannten Mudder Village, dem nahezu wichtigsten Bereich des Geländes. Hier gibt es neben Duschen, Garderobe und der Ersten Hilfe zahlreiche Angebote für Läufer und Zuschauer zugleich. Lass dich vom DJ in gute Laune versetzen und genieße einen Snack, während du in Sandsäcken entspannst.

    Daneben kannst du bei den Aktivitäten deine Geschicklichkeit unter Beweis stellen, so zum Beispiel beim Wasserkistenstapeln oder beim Human Hamster Wheel deine Kräfte messen.

    Auch für Zuschauer ein Erlebnis

    Wer selbst nicht beim Tough Mudder Berlin Brandenburg mitlaufen möchte oder kann, der sollte sich das Spektakel trotzdem auf keinen Fall entgehen lassen. Denn auch für Zuschauer ist gesorgt. Eine Streckenkarte zeigt die besten Plätze, um die spannendsten und kräftezehrendsten Hindernisse hautnah zu beobachten. Eigens angelegte Fußwege für Zuschauer machen es einfach, die Läufer zu begleiten und entlang der Strecke anzufeuern. Vielleicht kommst du beim Zuschauen ja selbst auf den Geschmack!

  • Rats Runners Goldbach

    Rats Runners Goldbach

    Der Rats Runners Goldbach ist ein Hindernislauf gespickt mit allerlei Herausforderungen. Der Run ist bekannt dafür eine spannende Mischung aus Adventure-Run, Trail-Run und Cross-Hindernislauf zu sein und bietet daher eine ganze Menge an Obstacles, die es so bei keinem anderen Lauf gibt.  Bereite dich auf kalte Wasserlöcher, schlammige Trails und einige zu überwindende Höhenmeter vor, denn das ist genau, was dich bei diesem Lauf erwartet!

    Ein Lauf für Naturratten

    Ihr mögt das Zusammenspiel von Koordination, Kondition, Kraft und Geschick? Dann seid ihr beim Rats Runners Goldbach goldrichtig! Dabei ist der Hindernislauf allein schon dank seiner Umgebung ein echtes Highlight. Der nahegelegene Spessart bietet außergewöhnliche Hänge, schlammige Trails und eine Aussicht, die für Naturfreunde wie geschaffen ist.

    Besonders zu empfehlen ist ein Besuch der Alm direkt an der Strecke. Die Wirtschaft bietet Köstlichkeiten wie den „Rattenburger“ an, den sich sowohl Läufer, als auch Zuschauer nicht entgehen lassen sollten.

    Wer als Teilnehmer von außerhalb anreist, der kann auf der großen Freifläche direkt am Veranstaltungsgelände kostenlos campen. Verzichten muss man nur auf einen Wasser- und Elektroanschluss. Dafür ist die Nutzung der Duschen und WC-Anlagen völlig kostenfrei.

    Jetzt geht’s zum Grand Canyon

    Der Lauf, der auf einem früheren Motocross-WM Rundkurs stattfindet, wartet mit extremen Steigungen auf und die Hindernisse können nicht nur durch ihre ausgefallenen Namen glänzen. Du wolltest schon immer zum Grand Canyon? Der Rats Runners Goldbach macht’s möglich! Bei diesem Obstacle, das bei Insidern als eines der härtesten Hindernisse eines Laufes überhaupt gilt, geht es fast senkrecht nach unten. Damit aber nicht genug, denn auf der anderen Seite geht es genauso steil wieder nach oben.

    Das härteste Hindernis erwartet die Läufer allerdings erst ganz zum Schluss, denn kurz vor dem Ziel gilt es das „Hells Gate“ zu überwinden. Dieses besteht aus einer extrem steilen Steigung, für die extra viel frischer Lehmboden aufgehäuft wurde. Nur, wer das „Hells Gate“ bezwingen kann, den erwarten Ruhm, Ehre und eine Finishermedaille an der Ziellinie.

    Spaß & Action

    Wie wahrscheinlich schon gedacht, diverse Schlamm- und Wasserhindernisse halten euch auf Trab, sind allerdings nicht so extrem wie bei manch anderen Läufen. Der Rats Runners Goldbach ist deswegen ein Lauf für die ganze Familie. Selbst Kinder können angemeldet werden, sollten aber zu jederzeit unter Aufsicht eines Erwachsenen stehen. Nicht nur Familien, sondern auch Teams können sich für den Lauf anmelden. Schnapp dir also deine Fußballtruppe oder Kollegen und los geht’s.

    Nach drei erfolgreichen Läufen nimmt man übrigens am Rats Runners Cup teil – und das ganz automatisch, ohne sich anmelden zu müssen. Wem die 10km lange Strecke zu kurz ist, der kann sich übrigens auch für die längere Distanz über 20km anmelden.

    Neben den Hindernissen steht der Spaß natürlich im Vordergrund. Für Musik und Moderation ist auf dem Gelände gesorgt und bringen sowohl den Teilnehmern, als auch den Zuschauern gute Laune.

    Hast du dich bereits angemeldet? Oder schon mal am Rats Runners Goldbach teilgenommen? Lasse es uns in den Kommentaren wissen, wie dir der Run gefällt.